Wie kaufe Ich?

KONTAKTIEREN SIE UNS DIREKT

Können Sie keine Auswahl treffen ? Unsere Händler beraten Sie gern.

+41 79 747 73 31

service@jolux.ch

 

BESUCHEN SIE UNSERE FIRMA

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Autositzbezüge. Schauen Sie sich die verschiedenen Materialien an, wir beraten Sie gerne über unser Sortiment und helfen Ihnen bei der Wahl Ihrer neuen Autositzbezüge. Mit der Bitte um vorherige Anmeldung.

 

ENTWERFEN SIE IHR DESIGN

Entwerfen Sie einen einzigartigen Innenraum Ihres Fahrzeugs im Online-Konfigurator.

 

WÄHLEN SIE AUS DER GALERIE

Lassen Sie sich von Autositzbezügen inspirieren, die wir schon an unsere Kunden geliefert haben.

 

Preisanfrage

Mit wenigen Schritten zu Ihrem Wunsch-Angebot.

1. Drücken Sie ‘Konfigurator‘

2. Suchen Sie aus der Kollektion den Typ, das Material und die Farbe aus.

3. Machen Sie ein Foto der Zusammenstellung, mit dem Smartphone

oder speichern Sie das Dokument auf dem PC.

4. Foto oder Dokument schicken Sie uns auf unsere E-Mail: service@jolux.ch

5. Im E-Mail bitte Ihren Namen und Anschrift, Automarke, Modell und Jahrgang vermerken.

Sie erhalten von uns umgehend ein Angebot incl. Preise.

AGB

 

1. Bestellung – Abschluss eines Kaufvertrags

Ein Kaufvertrag, auf der Grundlage dessen ein Warenverkauf an den Käufer realisiert wird, entsteht auf der Grundlage elektronischer Bestellungen, die mittels des Internet über www.jolux.ch, per E-Mail oder telefonisch übermittelt werden.

Die Bestellung muss diese grundlegenden Angaben enthalten:

Firmen Bestellung:

• Kundennummer – JOLUX GmbH ( nur autorisierter Verkäufer JOLUX GmbH )

• Firmenbezeichnung

• Firmensitz (eingetragen im Handelsregister)

• Ident.-Nr., USt.-Ident.-Nr., wenn er als MwSt.-Zahler registriert ist und eine unternehmerische Tätigkeit betreibt

• Name und Vorname der für die Bestellung verantwortlichen Person

• Produktbeschreibung

• Anzahl

• Telefonnummer des Käufers

• E-Mail

• Adresse für die Zustellung des Produkts

• Fotodokumentation der Sitze

• Bestellung für eine natürliche Person:

• Name und Vorname des Käufers

• Produktbeschreibung

• Anzahl

• Telefonnummer des Käufers

• E-Mail

• Adresse für die Zustellung des Produkts

• Fotodokumentation der Sitze

2. Überprüfung der Bestellung

Auf der Grundlage der Bestellung des Käufers führt der Verkäufer eine Überprüfung der Bestellung durch, in welcher er dem Käufer die Art, die Menge der Produkte, den Liefertermin, die Zahlungsweise und den Preis bestätigt. Die Bestellung wird nach der Bestätigung zwischen den Seiten als verbindlich angesehen. Im Fall, dass der Käufer keine Fotodokumentation der Sitze sendet, ist er für ihre richtige Spezifikation verantwortlich.

3. Zahlungsbedingungen

Der Abnehmer ist verpflichtet, dem Lieferanten den Kaufpreis ordentlich und rechtzeitig zu bezahlen. Wenn es nicht anders festgelegt ist, zahlt der Abnehmer den Kaufpreis in bar, bei Lieferung der Ware. Der Lieferant stellt dem Käufer eine Rechnung aus, welche gemeinsam mit der Ware gesendet wird. Im Fall mit einem Verzug der Bezahlung der Rechnung ist der Lieferant berechtigt, dem Abnehmer eine Gebühr in der Höhe von 0,05 % des geschuldeten Betrags für jeden Verzugstag zu berechnen. Die Ware bleibt bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung der gelieferten Ware im Eigentum des Lieferanten.

Im Bestellformular wählt der Käufer eine der angebotenen Zahlungsweisen aus. Die Transaktion wird in den einzelnen Fällen wie folgt ausgeführt:

Anzahlung durch Überweisung auf ein Konto (vor dem Versand)

Der Käufer bezahlt auf ein Konto des Unternehmens JOLUX GmbH den aufgeführten Betrag vom Warenpreis, welcher bei der Überprüfung der Bestellung durch den Verkäufer aufgeführt wird. Als Referenznummer führen Sie die Nummer Ihrer Rechnung an, welche elektronisch gemeinsam mit der Überprüfung der Bestellung gesendet wird. Zum Beispiel: Die Rechnung Nummer 345/2010 hat die Referenznummer 3452010.

Zahlung per Nachnahme (bei der Übernahme )

Der Verkäufer versendet auf der Grundlage des empfangenen Anzahlungsbetrags dem Käufer die bestellte Ware innerhalb von 20 Arbeitstagen über

eine Speditionsfirma. Der Käufer zahlt die vereinbarte Differenz der Summe vom Kaufpreis bei Lieferung der Sendung durch den Spediteur (per Nachnahme)

Die Bestellung wird nur nach dem Erhalten des Betrages auf unseren Konto in die Produktion geschickt. Die Übertragung von Mitteln dauert: direkte Einzahlung / Überweisung – 3 Arbeitstagen

4. Warenlieferung

Die Autositzbezüge liefern wir über die vertragliche Transportfirma. Den Transportpreis zahlt der Käufer. Im Transportpreis ist auch eine zweite Zustellung nach einer nicht erfolgreichen ersten Zustellung des Pakets enthalten. Am Versandtag der Ware wird dem Käufer eine Informations-E-Mail über die Zustellung der Lieferung verschickt. Die Sitzbezüge liefern wir per Nachnahme.

Die Ware erhalten Sie innerhalb von 21 bis 35 Tagen nach der Sitzspezifikation und dem Eingang der Vorauszahlung. Sofern Sie bei der Produktion oder Montage bevorzugt werden möchten, nutzen Sie den Expressdienst.

Im Fall eine Beschädigung des Paketes, muss bei der Zustellung des Paketes ein Schadensprotokoll mit der Speditionsfirma verfasst werden, wo die Paketnummer angeführt werden muss, Belege über den Inhalt des Pakets und eine Schadensbeschreibung. Der Käufer ist verpflichtet, die Schadensmeldung sofort, wie sie verfasst wurde, an die E-Mail-Adresse: service@jolux.ch zu senden. Ein berechtigter Schadenersatz entsteht im Fall einer rechtzeitiger Schadenmeldung.

5. Garantie

Auf alle unsere Produkte gewährleisten wir eine Garantie von 3+2 Jahren ab dem Verkaufstag. Der Hersteller haftet nicht für Mängel, die durch eine nicht fachliche Montage entstanden sind, durch eine Nichteinhaltung der Montageanleitung verursacht werden oder für Mängel, die durch eine übermäßige Belastung verursacht werden.

6. Reklamationsbedingungen

Es kann nur die bei der Firma JOLUX GmbH gekaufte Ware reklamiert werden. Ware, die bei einem autorisierten Verkäufer gekauft wurde, kann nur bei dem Verkäufer reklamiert werden.

Reklamierte aber schon verwendete Ware muss gereinigt werden. Gemeinsam mit der reklamierten Ware wird ein ausgefülltes Reklamationsprotokoll zugesendet.

Reklamtionsprotokoll hier mit Fotodokumentation auf die E-Mail-Adresse herunterladen:

EINZELHANDEL: service@jolux.ch

Bei allen Reklamationstypen und bei der Reklamation eines falschen Schnittes des Autositzbezuges oder bei einer Nichtübereinstimmung der Ware mit dem Bestellformular kontaktiert der Käufer den Verkäufer. Als Unterlage für die Begutachtung eines falschen Schnittes, oder eines Schnittmangels

(Nichtübereinstimmung des Schnittes mit den Sitzen des Kundes) müssen wie folgt Fotos angefertigt werden:

• Fotodokumentation der ursprünglichen Sitze ohne Sitzbezüge

• Fotodokumentation der ursprünglichen Sitze mit übergezogenen Sitzbezügen

• Fotodokumentation des reklamierten Sitzbezugteils – Detail des Mangels

• Die reklamierte Ware muss ordentlich in einer Kartonverpackung angemessener Größe verpackt sein, damit es bei der Handhabung während des Transports nicht zu eine Beschädigung kommt.

• Anspruch auf die Geltendmachung von Rechten durch den Kunden innerhalb von 30 Tagen ab Zustellung der Bestellung:

• Nähmangel

• Nichtübereinstimmung mit der ursprünglichen Bestellung

• Falsche Spezifikation

• Ein Anspruch auf die Geltendmachung von Rechten durch den Kunden in der Garantiefrist kann nicht in den nachfolgenden Fällen gemacht werden:

• Die Reklamation wurde nach Ablauf der Garantiefrist geltend gemacht

• Mit der Ware wurde nicht sachgerecht umgegangen

• Die Ware wurde durch eine übermäßige Belastung beschädigt

• Die Ware ist verschmutzt

• Die Ware wurde durch mechanische Kontakt mit metallischen Gegenständen (wie Metall Nieten an Hosen, Schlüssel in den Hosentaschen, usw.) beschädigt

7. Kosten des Reklamationsverfahrens

Im Fall einer berechtigten und bestätigten Reklamation durch den Verkäufer übernimmt der Verkäufer die Transport kosten.

Im Fall einer unberechtigten Reklamation zahlt der Kunde sämtliche Kosten, die mit der Erledigung der Dienstleistung verbunden sind, falls die Vertragsseiten nicht anderes vereinbarten.

Im Fall einer berechtigten Reklamation ist der Verkäufer verpflichtet, den Mangel zu reparieren, oder das mangelhafte Produkt oder seinen Teil in ein Neues in einer Frist von 21 Tagen, max. 35 Tagen umzutauschen.

Der Verlauf des Reklamationszeitraums beginnt mit dem Tag der Abholung der reklamierten Ware durch eine Transportfirma.

8.Firma JOLUX GmbH ist nicht mehrwertsteuerpflichtig.

9. Schlussbestimmungen

Der Käufer erklärt, dass er sich vor der Absendung der Bestellung mit den Geschäftsbedingungen des Verkäufers bekannt gemacht hat und er mit ihnen übereinstimmt.